Vertikaler Garten
Externer

Er ist ein harmonisches und elegantes Zusammenspiel von Pflanzen, die, in Zusammenarbeit mit den botanischen Experten, auf der Basis der technischen Angabe und der variablen Charaktereigenschaften wie dem Klima und der Position ausgesucht werden.

BESCHREIBUNG

Er ist ein harmonisches und elegantes Zusammenspiel von Pflanzen, die, in Zusammenarbeit mit den botanischen Experten, auf der Basis der technischen Angabe und der variablen Charaktereigenschaften wie dem Klima und der Position ausgesucht werden. Die Pflanzen wachsen auf Stoffpaneelen die die Technik der Hydrokultur nutzen; diese werden von einer modularen Struktur gestützt die von der Wand distanziert ist um die Ventilation und die Isolation zu garantieren. Die Bewässerungs- und Düngungsanlage ist automatisch und autonom. Das Zusammenspiel aller verwendeten Technologien garantiert niedrige Instandhaltungskosten und die Möglichkeit immer ein Gesamtbild des Gesundheitszustandes und der Erhaltung der Pflanzen zu haben.

EIGENSCHAFTEN

Das Gewicht der Struktur samt Pflanzen beläuft sich auf ungefähr 50 kg/m². Die Halterung ist nur 4 cm tief während die Tiefe des gesamten Gartens von 15 bis 50 mm variieren kann. Die in den großen Betriebshallen vorgezüchtete Komposition garantiert einen sofortigen Effekt und ein optimales Ergebnis. Die eventuell beschädigten Pflanzen können einfach entfernt und erneuert werden.

ENERGIEERSPARNIS

Der vertikale Außengarten schafft eine „zweite Haut“ extern am Gebäude und hilft so Energie zu sparen und die Instandhaltungskosten des Bauwerkes zu reduzieren. Während des Sommers erwärmen sich die Wände und führen so zu einer Zunahme der Innentemperatur, die den Energieverbrauch und die Kosten für die Klimaanlage ansteigen lässt. Mit einem vertikalen externen Garten vermindert sich hingegen sichtlich die Erwärmung der Wände und folglich auch die Innentemperatur, die dank der Ventilationskammer zwischen der Wand und der Pflanzenplatte bis zu 15 Grad reduziert werden kann, mit einem beträchtlichen Energiegewinn.

LUFTQUALITÄT

Die vertikalen Gärten verbessern die Luftqualität sowohl im Inneren als auch außerhalb der Gebäude da die Pflanzen natürliche Luftfilter sind die Giftstoffe aufsaugen und die Staubbildung senken. Durch den Fotosyntheseprozess reduziert sich der CO₂ Gehalt, Kohlendioxid, und es wird O₂, Sauerstoff, freigesetzt.

LÄRMISOLIERUNG

Die akustische Verschmutzung wird zum wachsenden Problem in den Städten und die Installation von Gewächsplatten ist eine wirkungsvolle Hilfe: der vertikale Garten kann den Lärm bis zu 40Db verringern, ein großer Vorteil für die natürliche Reduzierung der akustischen Reflexion im kaufmännischen Ambiente und in den Arbeitsräumlichkeiten. Der vertikale Garten ist angesichts der Schönheit der Pflanzen ein natürliches, lebendiges, prächtiges und einzigartiges Dekorationselement, das bedeutend ist um wieder Grün in die Häuser, die Städte, die öffentlichen Gebäude und die Arbeitsräume zu bringen. Er ermöglicht neue, harmonische und auf die Umweltverträglichkeit achtsame Ideen in der Planung und im Design. TECHNISCHES DATENBLATT VERTIKALER GARTEN OFFENER KREISLAUF